Akupunktur

Akupunktur bietet eine wirkungsvolle, sanfte Medizin bei vielen schwangerschaftsbedingten Beschwerden, wie beispielsweise Übelkeit und Erbrechen, Wassereinlagerungen, Sodbrennen, Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Schlafbeschwerden, psychische Regulation, Karpaltaunnelsyndrom…

Ab der 36+1 Schwangerschaftswoche kann die Akupunktur geburtsvorbereitend angewendet werden um den Körper für die Geburt zu stärken und die Wehenbereitschaft zu erhöhen.

Auch nach der Geburt hilft die Akupunktur bei Rückbildungsstörugen, Milchstau und Erschöpfungszuständen.

 

Akupunktur-Sprechstunde:

donnerstags, von 10 – 12 Uhr und nach individueller Absprache.

Leitung: Katharina Greuel

Menü schließen